Mit dem Eintritt in den Herbst ist der Urlaub noch nicht vorbei. Genießen Sie die Costa Blanca.

Mit dem Abschied vom geliebten Sommer und dem Start in den Herbst sinken die Temperaturen im Vergleich zu den Vormonaten etwas, aber es sind immer noch die perfekten Temperaturen, um draussen zu sein und die Gegend zu erkunden.

250 km Küste sind die Dimensionen der magischen Costa Blanca, die aus mehreren Stränden und Buchten besteht, und zu den schönsten Städten des Landkreises Valencia gehört. Es ist ein wunderbarer Ort zum Leben, mit einer durchschnittlichen Jahrestemperatur von 18 ° C und ein Ort voller Leben dank seiner vielen Restaurants, Strände, Buchten, Berge, Denkmäler ...

Lesen Sie weiter, um die besten Pläne, die man sowohl allein, als auch in Gesellschaft, an der Costa Blanca im Herbst machen kann.

Besuchen Sie Alicante

Was gibt es Schöneres, als einen Spaziergang zu machen und die Stadt Alicante zu erkunden? Es ist die zweitgrößte Stadt in der Autonomen Gemeinschaft. In ihr können Sie eine Stadt mit allem, was Sie suchen, von Bekleidungsgeschäften, bis zu Restaurants, Cafés, Kinos, Denkmälern, dem historischen Zentrum, etc. genießen.

Wir laden Sie ein, in unserem Blog die besten Dinge, die man heute in Alicante machen kann, zu lesen um mehr über die Stadt zu erfahren.

Salinas de la Mata und Torrevieja

Diese beiden einzigartigen Seen haben sie sicherlich schon auf dem gelegentlichen Online-Foto entdeckt, und es ist nicht verwunderlich, da beide nebeneinander liegen und für eine Lagune sehr eigenartige Farben aufweisen: Grün und Rosa.

Es gibt verschiedene Routen, um die Ufer dieses Naturparks sowohl zu Fuß als auch mit dem Fahrrad zu erkunden und diesen einzigartigen und markanten Ort zu genießen.

Canelobre Höhlen Salinas de la Mata und Torrevieja

Einer der besten Pläne, wenn sich herausstellt, dass das Wetter in dieser Herbstsaison nicht viel mitmacht. 25 km von der Stadt Alicante entfernt befinden sich die Canelobre-Höhlen, eine Fläche von 80.000 Quadratmetern, in denen sich eines der höchsten Gewölbe des ganzen Landes befindet und von, mit bis zu 100.000 Jahre alten, Stalagmiten umgeben ist. Hier kann man zudem viele andere Wunder entdecken, die durch die Einwirkung des Wassers im Laufe der Jahre entstanden sind.

Höhlenmalereien von Alcoy

Von Februar bis November können an zwei Sonntagen im Monat die Höhlenmalereien von La Sarga besichtigt werden, die zur Stadt Alcoy an der Costa Blanca gehören. Diese Besuche sind kostenlos, sind jedoch in Stunden und in Gruppen von maximal 30 Personen begrenzt, da die Erhaltung dieser Gemälde, die 1998 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurden, von großer Bedeutung ist.

Michelin Restaurants an der Costa Blanca

Wenn es etwas gibt, das jeder weiss, dann ist es, dass man an der Costa Blanca großartig Speisen kann. Ein Gebiet des Mittelmeers mit einer reichen und gesunden Gastronomie. Aus diesem Grund hat die Provinz Alicante 15 Michelin-Sterne, die auf 11 Restaurants verteilt sind.

Vielleicht gibt Ihnen die Geldbörse nicht die Möglichkeit, alle zu besuchen (oder doch), aber wenn möglich, empfehlen wir Ihnen zu mindestens eines aufzusuchen und die tolle Speisekarte auszuprobieren. El Rodat, El Monastrell, Quique Dacosta, Orobianco ... wählen Sie Ihren Liebling, und genießen Sie den Aufenthalt.

Starck-Estates begrüßt den Herbst

Unabhängig vom Eintritt in den Herbst ist die Costa Blanca immer noch ein unglaublicher Ort zum Leben, und jeder, der unserem großartigen Expertenteam in der Branche vertraut, weiß das genau.

Wir verfügen über hochwertige Immobilien zum Kauf in den besten Gegenden der Costa Blanca, darunter Denia, Els Poblets, Orba, Pego und Javea.

Treffen Sie die Entscheidung, eine zweite oder erste Immobilie an der Costa Blanca zu erwerben, einem magischen Ort zum Leben.

Wir sehen uns bei Starck-Estates!