Kennen Sie den paradiesischsten Ort im Mittelmeerraum Südostspaniens?

Kennen Sie den paradiesischsten Ort im Mittelmeerraum Südostspaniens? Natürlich beziehen wir uns auf die Costa Blanca.

Es ist eine große Region der Provinz Alicante, die Sie mit ihren schönen Stränden von etwa 218 km Länge, die von der strahlenden Sonne gebadet werden, überraschen wird.

Da die Gegend aus vielen Orten besteht, kommt an der Costa Blanca nie Langeweile auf. Es ist eine touristische Gegend par excellence, in der Sie wie nie zuvor die Magie des spanischen Mittelmeers erleben können.

Diejenigen, die die Möglichkeit haben, die Costa Blanca von Alicante zu besuchen, sind von der Schönheit und dem Charme dieser Gegend fasziniert.

Dies hat dazu geführt, dass sich viele Touristen für den Erwerb von Immobilien in der Region interessieren, um vor Ort Eigentum zu erwerben und somit die Gegend zu jeder Jahreszeit genießen zu können.

Die Costa Blanca hat nicht nur die besten Strände, sondern auch großartige Attraktionen wie Buchten und Klippen, die von reichhaltiger Natur gesegnet sind.

Darüber hinaus hat es viel mehr zu bieten, wie zum Beispiel eine unglaubliche Gastronomie, Traditionen und Feste, an denen Sie teilnehmen können.

Als nächstes erklären wir Ihnen ausführlich, was Sie in Ihrem Urlaub an der Costa Blanca alles unternehmen können und warum Sie dort, mit Sicherheit, bleiben möchten.

Gründe, um an der Costa Blanca zu leben

Bevor Sie sich entscheiden, diese touristische Gegend von Alicante zu besuchen, können wir Ihnen mitteilen, dass sich immer mehr Besucher für einen Aufenthalt an der Costa Blanca entscheiden. Woran es liegt? Hier listen wir Ihnen einige der Hauptgründe auf:

Genießen Sie das Meer und die mediterrane Brise

Ohne Zweifel ist dies der Hauptgrund, warum sich so viele Menschen für eine Besichtigung der Costa Blanca von Alicante entscheiden. Hier gibt es transparentes und sehr ruhiges Wasser, ideal für den bestmöglichen Komfort.

Die Eigenschaften der Costa Blanca von Alicante machen es zu einem idealen Reiseziel für die ganze Familie, mit kristallklarem und flachem Wasser. Darüber hinaus verfügt es über eine große Anzahl an Sporthäfen.

Alicante besteht nicht nur aus Stränden

Nur wenige Reiseziele in Spanien genießen die Vielfalt dieser Region, daher gibt es an der Costa Blanca viel zu entdecken. Die Natur war sehr großzügig und hat die Gegend mit vielen Bergen versehen.

Alicante gilt als zweitgrößte Provinz Spaniens mit der höchsten Anzahl an Bergen. Daher finden Sie auf Ihrer Reise 10 Naturparks mit Tälern und Wäldern. Kein Wunder, dass es in der Gegend eine reiche Artenvielfalt gibt.

Wir empfehlen Ihnen, die Berge von Mariola, Font Roja und den Montgó zu erkunden, sowie die Schönheit der Lagunen von La Mata und Torrevieja zu entdecken.

Auf jeden Fall erwartet Sie die Mittelmeerküste von ihrer schönsten Seite in Alicante. 

Immer sonnige Costa Blanca

Wenn Sie der Kälte des restlichen Spaniens entfliehen möchten, ist es nicht verwunderlich, dass es Sie an die Costa Blanca zieht, da Sie dort das ganze Jahr über die Sonne genießen können.

Das Meer und die verschiedenen körperlichen Aktivitäten im Freien zu genießen, sind nur ein Bruchteil von dem, was Sie an der Costa Blanca unternehmen können.

Hier ist die Sonne mindestens 300 Tage im Jahr präsent. Wir übertreiben nicht, es sind insgesamt 2.800 Stunden der herrlichen Mittelmeersonne die Sie pro Jahr geniessen können.

Das Klima an der Costa Blanca ist so mild, dass die jährliche Durchschnittstemperatur zwischen 17 und 19 ° C liegt und dank der privilegierten Lage zwischen Meer und Bergen mit nur etwa 20 Regentagen pro Jahr zählt.

Sogar der Winter an der Costa Blanca ist milder, weshalb die Küste das ganze Jahr über als ein hervorragendes Reiseziel im spanischen Mittelmeerraum gilt.

Mediterrane Gastronomie

Was man sich nicht entgehen lassen sollte, ist der Genuss eines guten Essens. Die mediterrane Küche nutzt offensichtlich viele Meeresfrüchte, die Speisekarte ist jedoch sehr abwechslungsreich und gesund.

Fisch und Meeresfrüchte sind Spezialitäten in den Restaurants der Costa Blanca von Alicante, die sich durch die hohe Qualität und den einzigartigen Geschmack frischer Zutaten direkt aus dem Mittelmeer auszeichnen, welche direkt in den Gerichten der Gäste verarbeitet werden.

Brühen und Reis sind andere traditionelle Gerichte der Costa Blanca. Vor allem Reis, ein sehr elaboriertes Gericht, das mit Thunfisch, Tintenfisch, Huhn oder Schweinefleisch kombiniert wird. Ein Genuss, den jeder Tourist während seines Aufenthalts genießen sollte.

Wenn Sie sich ein wenig von der Mittelmeerküste entfernen und die bergige Gegend betreten, können Sie traditionelle Gerichte probieren, die eine Vielzahl von Zutaten wie Kichererbsen, Kürbis, Wurst, Schweinefleisch und andere Fleischsorten kombinieren.

Aber wie in jedem guten gastronomischen Angebot dürfen auch Süßigkeiten und Desserts nicht fehlen. An der Costa Blanca können Sie köstliche Kuchen mit verschiedenen Zutaten wie Trauben, Datteln, Mandeln und Rosinen probieren. Sie sollten aber auch Jijonas beste Eiscreme und leckeren Nougat nicht verpassen.

Reiche Kultur und Tradition an der Costa Blanca

Viele Besucher, die sich für einen Besuch oder ein Leben an der Costa Blanca entscheiden, werden vom immensen kulturellen Reichtum dieser Gegend angezogen, die von Römern, Arabern und Iberern bewohnt wurde.

Feierlichkeiten sind eine weitere Option für diejenigen, die Spaß haben möchten, da es sich um ein Land handelt, das reich an Kultur und Traditionen ist.

Hier stechen die traditionellen Lagerfeuer von San Juan hervor, durch die der Sommer begrüßt wird.

Während dieser Fiesta verehrt man das Feuer, genießt gute Musik, Theater, Feuerwerk und viele andere lustige Aktivitäten.

Die Feste der Mauren und Christen werden ebenfalls gefeiert, da sie von internationalem touristischem Interesse sind.

An der gesamten Costa Blanca können Sie an zahlreichen traditionellen Festen teilnehmen, wie zum Beispiel dem jährlichen Fest in der Basilika Santa María in Elche, einem Meisterwerk, das zum Weltkulturerbe zählt.

Orte, die Sie an der Costa Blanca besuchen sollten

Es lohnt sich, im Rahmen Ihrer Aktivitäten an der Costa Blanca die verschiedenen Städte und Gemeinden der gesamten Region zu besuchen.

Hier haben Sie die Möglichkeit, den idealen Ort zum Leben zu finden und Ihren Traum von einem Leben am Mittelmeer wahr werden zu Lassen.  

Zunächst muss die Hauptstadt der Costa Blanca, Alicante, erwähnt werden. Es ist eine Stadt, die reich an Kultur und Nachtleben ist, mit einem Business-Epizentrum und auch mit grossem Entertainmentprogramm und einzigartigen Stränden aus feinem Sand ausgestattet ist.

Wenn Sie jedoch etwas mehr Ruhe suchen, können Sie auch andere der zahlreichen Orte an der Costa Blanca besuchen, darunter Algorfa in der Region Vega Baja.

Vergessen Sie nicht, die Stadt Denia zu besuchen, ein Touristenparadies am Meer.

Die historische Stadt schlechthin an der Costa Blanca ist Elche mit mehr als 2.000 Jahren Existenz.

Es gibt auch Torrevieja, eine Gemeinde mit einer breiten touristischen Projektion, wo Sie auch schöne Strände genießen können.

Last but not least ist Orihuela Costa mit seinen goldenen Sandstränden, Buchten und seinen Yachthäfen.

Wenn Sie alle Wunder kennen, die der gesamte Mittelmeerraum der Provinz Alicante zu bieten hat, werden Sie sicherlich schon jetzt daran interessiert sein, an der Costa Blanca zu leben und Starck-Estates zu vertrauen, um die Immobilie Ihrer Träume zu finden.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und überlassen Sie uns den Rest!